IMG_4461_edited_edited.png

YOGA

"Während du sitzt und atmest,
spüre, wie der Körper zu
einem Flüstergewölbe wird,
in dem das leiseste Geräusch
ungewöhnlich weit übertragen wird-

mühelos." 

(aus Sandra Sabatini: atem. Die Essenz des Yoga)

HATHA YOGA

... ist eine Verbindung aus Körperübungen (Asanas) und Atemübungen (Pranayama).

... ein bewusstes Hinspüren zum Atem in Kombination mit achtsamer Bewegung, wobei der Atem idealerweise die Bewegung initiiert. 
... den Körper wahrnehmen, von innen heraus- weg von den eigenen Geschichten, die ich mir ständig über mich selbst erzähle.

... in eine völlig umfassende Stille eintauchen und so eine innere Stabilität erfahren.

... sich aufladen, sich belebt und ausgeglichen fühlen.

... einfach WUNDERVOLL ...

IMG_4463.heic